Deutschland trifft Indonesien – Internationale Musikstars in Hamburg und Kiel begeistern Publikum mit ihrem Live-Auftritt

Hamburg (August 29, 2022) – Ein aufregendes Line-up von renommierten indonesischen und deutschen Musikern haben letzte Woche in Norddeutschland Hunderte von Zuhörern begeistert:

Sandhy Sondoro (Jakarta/Berlin) und Yonatan Pandelaki (Kiel), zwei herausragende indonesische Musiker, haben sich in dieser Woche zusammen getan und zum ersten Mal gemeinsam im Hamburger Knust, und anschließend in Kiel beim Bootshafenfesitval auf der Bühne gestanden.

Der Singer-Songwriter Sandhy Sondoro ist weltweit bekannt, nachdem er 2009 den International Contest of Young Pop Singer New Wave gewann. Er begann seine Karriere in Deutschland und füllt jetzt Stadien in Indonesien. Sandhy Sondoro verbindet Soul mit Jazz und Pop und singt sowohl eigene Songs als auch Coverversionen von Klassikern.

Yonatan Pandelaki, ein multitalentierter Musiker ist Leiter der Musikschule YP Studio Brunswik in Kiel, der bereits in deutschen Musicals gesungen hat. Er hat gemeinsam mit seiner Rockband Sons & Preachers gespielt, die er 2018 gegründet hat. Vintage-Sound gepaart mit einem modernen Ansatz ist ihr Motto. Klarer, bluesbasierter Rock mit vielen Funk- und Soul-Einflüssen.

Yonatan sagte: „Ich habe mich sehr gefreut auf die Konzerte gemeinsam mit Sandhy Sondoro als besonderen Gast. Sandhy ist ein großes Vorbild für mich. Obwohl er alles Mögliche erreicht hat, ist er immer noch bodenständig.” Weiter fügt er hinzu: „Es war eine verrückte aber schöne Woche.“

Neben Sons & Preachers standen Marc Breitenfelder, Georg Schoreter und Jessy Marten gemeinsam mit den Künstlern in Norddeutschland auf der Bühne.

Marc Breitfelder beherrscht das “Mississippi-Saxophon” (die Mundharmonika). Im Juni 2016 wurde Marc Breitfelder mit dem “German Blues Award” als bester Mundharmonikaspieler Deutschlands ausgezeichnet.

Georg Schroeters Finger gleiten wie von selbst über die Tasten des Klaviers, während er gleichzeitig mit seiner einzigartigen Blues-Stimme zu faszinieren weiß. Im September 2013 und 2019 wurde Georg Schroeter mit dem “German Blues Award” als bester Bluespianist Deutschlands ausgezeichnet.

Jessy Martens ist eine Hamburger Größe in der Blues-Rock-Musik, die seit über 10 Jahren regelmäßig auftritt, und sich auch weit über die Grenzen Hamburgs hinaus einen Namen gemacht hat.

Claudia Siregar, gebürtige Hamburgerin mit indonesischen Wurzeln und Initiatorin von artSEAn.com, einer Medien- und Vermarktungsplattform, die sich inbesondere für die Belange und zur Förderung indonesischer Künstler einsetzt, sagte:

“Nach diesen COVID Jahren war es wirklich toll beide Ausnahmemusiker zusammenzuführen und sie gemeinsam mit anderen renommierten und preisgekrönten deutschen Musikern aus der Blues-Szene zusammen spielen zu sehen. Insbesondere freue ich mich sehr, dass Sandhy und Yonatan für ihren erste musikalische Begegnung das Knust in Hamburg St. Pauli gewählt haben. Aufgrund der Geschichte des Stadtdteils für die indonesische Gemeinschaft in Deutschland und Europa, war dieses musikalische Treffen ganz besonders. Gleichzeitig ist es die beste Vorstellung die ich mir für unsere Plattform wünschen konnte. Musik führt Menschen zusammen und baut Brücken. In unserer heutigen Zeit noch viel wichtiger als je zuvor. Gemeinsam mit indonesischen Künstlern und Musikern möchte ich Zeichen setzen, in Deutschland und Europaweit. Wir fangen gerade erst an, und wer weiß, wohin das noch führen wird.”

Über 500 Zuhörer konnten in Hamburg und Kiel dieses erste musikalische Aufeinandertreffen mit erleben und waren begeistert. Gespräche für Auftritte in anderen Städten in Deutschland, sowie den Niederlanden, finden bereits statt.

Kontakt:  Claudia Siregar, welinku 21; Claudia.Siregar(at)welinku21.com

Leave a Comment

Your email address will not be published.